LA VILLA

Ziel zweier junger Unternehmer war es, Tante Annas Traum zu verwirklichen – Villa Anna war geboren

Zwei Jungunternehmer, Elena und Giulio, wollten den Traum von Elenas Tante Anna verwirklichen und gaben der Villa ihren Namen. Sie war eine tüchtige und grosszügige Frau, die Dank ihren Fähigkeiten schon bald Karriere machte in einer renommierten Firma in Alba. Es folgte dann die sehr erfolgreiche Selbstständigkeit als Unternehmensberaterin.

Ein lang gehegter Traum war es, auf dem von ihren Eltern in der frühen Nachkriegszeit gekauften Grundstück, ein Haus zu bauen. Deshalb und auch wegen der Entwicklung des Piemonts als attraktives Reiseziel für Touristen, haben wir beschlossen, diesen Traum umzusetzen. Im September 2019 wurde die Villa fertiggestellt, die keine Wünsche offenlässt. Unsere Gäste sollen sich hier wohlfühlen und erholen.

Eine Designvilla, um die Schönheiten von Alba und der Langhe zu erleben

Als Architekt widmete sich Giulio dem Entwurf und stellte bald fest, dass ein schönes Gebäude oder ein schönes Schwimmbad das waren, was die Gäste bereits erwartet hatten. Es war notwendig, weiter zu gehen und nach neuen Technologien, neuen (oder alten) Materialien zu suchen. Deshalb entschieden wir uns für eine Holzkonstruktion, die durch eine Schale aus hydraulischem Kalk geschützt ist, die mit natürlichen Aggregaten gemischt ist, Materialien, die von den alten Römern bekannt und verwendet wurden, aber auf eine neue Weise interpretiert wurden . Dann endete alles mit 16 Metern Glasöffnung auf Alba und die Langhe und die Berge des Alpenbogens.

Wir müssen also noch weiter gehen, mit kontrollierter mechanischer Belüftung, die eine vollständige Umwälzung des Innenvolumens alle drei Stunden ermöglicht, einer effizienten Wärmepumpe für eine umweltfreundliche Klimatisierung der Räume und einer Reihe motorisierter Vorhänge für die Halbschatten der Innenräume an Tagen wärmer, ein salziger Infinity-Pool und vor allem wahrer Luxus… ein privater Garten zur exklusiven Nutzung und ein ausgestatteter Küchenbereich neben dem Pool.

Wir sprachen über die Renaissance der Langhe und Alba, vielleicht sollten wir über die zweite Renaissance sprechen, die erste fand Ende der 1950er Jahre statt, als eine Reihe von Charakteren wie Michele Ferrero, Franco Miroglio, Pinot Gallizio und viele andere eine handwerkliche Savoir-Messe kombinierten und das Unternehmertum verwandelte eine kleine Provinzstadt in die Schmiede einer kulturellen und kommerziellen Wiedergeburt, was später zu dem Bewusstsein führte, Teil eines einzigartigen Territoriums zu sein, das durch seine Weine und Speisen fachmännisch erzählt wurde. Die gleiche Kraft, die Alba damals wie ein gedämpftes Feuer hatte, brennt noch heute. Der Eintritt der Langhe in die UNESCO-Landschaft hat zu einem neuen Schub geführt, auf den wir mit unserem Besten reagiert haben.

SCHLAFZIMMER

MIT JEGLICHEM KOMFORT

GROSSER WOHNBEREICH

MIT GROSSZÜGIGER WOHNKÜCHE

INFINITYPOOL

MIT SONNENDECK UND LOUNGE

Parkplatz

Liegestühle und Sonnenschirm

Wi-fi

Badtücher

Waschmaschine und Trockner

Grillstation

Küche

Aussenküche und Lounge

Besichtigen Sie historische Weinkellereien und degustieren Sie Köstlichkeiten bei: Gaia, Pio Cesare, La Spinetta, Ceretto, A.A. Roberto Sarotto, u.v.m.

Ausser den Langhe gibt es noch viele andere Ausflugsziele: Römerstrassen, alte Kloster, Anwesen des Hauses Savoyen, antike Steingemäuer.

Sie können viel erleben: Trekking, private Degustationen, Fahrradtouren, Stadtbesichtigungen, Trüffelsuche, Besuch von Kunstgalerien.

Geniessen Sie den Komfort und die Möglichkeiten, die Villa Anna Ihnen bietet und zwar in absoluter Privacy. Das Team von Villa Anna steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

KONTAKT

FÜR WEITERE INFOS






ACHTUNG: EINE FRÜHZEITIGE BUCHUNG DER KELLERBESICHTIGUNGEN, RESTAURANTS UND TREKKING ODER KULTURELLE AKTIVITÄTEN IST DRINGEND EMPFOHLEN.

logo egea contorno